Schulleben
 
An der Grundschule Lippertsreute- Deisendorf werden in diesem Schuljahr 2017/18 zwei Klassen unterrichtet. Die Schule umfasst zurzeit 40 Schülerinnen und Schüler.
Derzeit unterrichten fünf Lehrkräfte an der Schule.  
 
An der Schule arbeitet auch eine Schulsozialarbeiterin. Zu festen Zeiten im Schulalltag begleitet und fördert sie unsere Kinder in ihrer Entwicklung. Hierbei wird individuell entschieden, ob mit einer ganzen Klasse, Kleingruppen oder einzelnen Schülern gearbeitet wird. Die Schulsozialarbeit steht den Schülern, Lehrern und Eltern gleichermaßen zur Seite. Durch ihre Vernetzung mit verschiedenen Einrichtungen können Probleme sofort aufgefangen und angegangen werden.
 
In Kooperation mit dem Kindergarten Lippertsreute findet eine Kernzeitenbetreuung mit Mittagessen nach der Schule statt. So wissen Eltern ihre Kinder auch nach Schulschluss in guten Händen.
 
Eine Kooperationslehrerin der Grundschule begleitet die Vorschulkinder der beiden Kindergärten Lippertsreute und Deisendorf auf ihrem Weg in die Schule mit wöchentlichen Besuchen. Dabei ist es ihre Aufgabe die Vorschüler behutsam auf das neue Schulleben vorzubereiten, da der Übergang vom Kindergarten in die Schule eine große Herausforderung für die Kinder darstellt.
Damit auch die Eltern der Vorschüler baldmöglichst einen Einblick in das Schulleben ihres Kindes erhalten können, bietet die Grundschule zusammen mit der Burgbergschule bereits im Februar eine Informationsveranstaltung an.